Schulungstermine

[thema] bietet alle Schulungen rund um die Themen Qualität - Umwelt - Sicherheit an.

Sehen Sie unser aktuelles Schulungsprogramm ein. Hier finden Sie die Informationen zu allen Schulungen und das dazugehörige Online-Anmeldeformular:

Die Schulungen finden in unserem Haus oder in einem Schulungsraum im Zentrum von Landsberg am Lech statt. 

Schulungen können auch auf Anfrage in Ihrem Haus stattfinden. Sie erhalten hierfür gerne ein Angebot.

Nov2019

8

Grundlehrgang
Fachkunde nach Anzeige- und Erlaubnisverordnung (AbfAEV)
Dauer: 3 Tage, Freitag und darauf folgendes Wochenende (Freitag + Samstag)
Erster Tag: Freitag, 8. November 2019
Letzter Tag: Samstag, 16. November 2019
Uhrzeit: jeweils 08:30 - 17:00 Uhr
Die Anerkennung als Entsorgungsfachbetrieb und die Aufrechterhaltung der abfallrechtlichen Transportgenehmigung, setzt für leitendes Personal die regelmäßige Teilnahme (EfbV alle 2 Jahre / AbfAEV alle 3 Jahre) an anerkannten Fachkundelehrgängen voraus. Zusätzlich können Sie darauf aufbauend, auch die Fachkunde "Betriebsbeauftragter für Abfall" erlangen.
Weitere Infos...

Nov2019

8

Grundlehrgang
Betriebsbeauftragter für Abfall
Dauer: 4 Tage, an 2 Wochenenden (Freitag und Samstag)
Erster Tag: Freitag, 8. November 2019
Letzter Tag: Samstag, 16. November 2019
Uhrzeit: jeweils 08:30 - 17:00 Uhr
Um Ihrer Aufgabe als Abfallbeauftragte(r) gerecht werden zu können, muss Ihr Fachwissen auf aktuellem Stand sein. Der Nachweis eines Grundlehrgangs sowie eine regelmäßige Teilnahme an Fortbildungslehrgängen alle 2 Jahre wird nach § 60 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) gefordert.
Weitere Infos...

Nov2019

8

Grundlehrgang
Fachkunde nach Entsorgungsfachbetriebeverordnung (EfbV)
Dauer: 3,5 Tage, an zwei Wochenenden (Freitag und Samstag), am 1. Samstag nur vormittags
Erster Tag: Freitag, 8. November 2019
Letzter Tag: Samstag, 16. November 2019
Uhrzeit: jeweils 08:30 - 17:00 Uhr
Die Anerkennung als Entsorgungsfachbetrieb und die Aufrechterhaltung der abfallrechtlichen Beförderungserlaubnis setzt für leitendes Personal die regelmäßige Teilnahme (EfbV, alle 2 Jahre / AbfAEV, alle 3 Jahre) an anerkannten Fachkundelehrgängen voraus.
Weitere Infos...

Nov2019

15

Fortbildung
Fachkunde nach EfbV / AbfAEV)
Dauer: 2 Tage, Freitag und Samstag
Erster Tag: Freitag, 15. November 2019
Letzter Tag: Samstag, 16. November 2019
Uhrzeit: jeweils 08:30 - 17:00 Uhr
Die Anerkennung als Entsorgungsfachbetrieb und die Aufrechterhaltung der abfallrechtlichen Beförderungserlaubnis setzt für leitendes Personal die regelmäßige Teilnahme (EfbV, alle 2 Jahre / AbfAEV, alle 3 Jahre) an anerkannten Fachkundelehrgängen voraus. Zusätzlich können Sie darauf aufbauend, auch die Fachkunde "Betriebsbeauftragter für Abfall" erlangen.
Weitere Infos...

Nov2019

15

Fortbildung
Betriebsbeauftragter für Abfall
Dauer: 2 Tage, Freitag und Samstag
Erster Tag: Freitag, 15. November 2019
Letzter Tag: Samstag, 16. November 2019
Uhrzeit: jeweils 08:30 - 17:00 Uhr
Um Ihrer Aufgabe als Abfallbeauftragte(r) gerecht werden zu können, muss Ihr Fachwissen auf aktuellem Stand sein. Der Nachweis eines Grundlehrgangs, sowie eine regelmäßige Teilnahme an Fortbildungslehrgängen alle 2 Jahre, wird nach § 60 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) gefordert.
Weitere Infos...

Nov2019

26

Arbeitsschutzmanagement nach DIN EN ISO 45001:2018
Dienstag, 26. November 2019 | 09:00 - 17:00 Uhr
Die Sicherstellung und Aufrecherhaltung einer rechtskonformen Arbeitsschutzorganisation garantiert die Verfügbarkeit und Unversehrtheit der Mitarbeiter und schützt Unternehmen und ihre Führungskräfte vor Haftungsansprüchen.
Weitere Infos...

Nov2019

29

Energiemanagement nach ISO 50001:2018
Freitag, 29. November 2019 | 09:00 - 12:00 Uhr

Generelles Ziel der neuen Norm DIN EN ISO 50001 ist es, Organisationen beim Aufbau von Systemen und Prozessen zur Verbesserung ihrer Energieeffizienz zu unterstützen. Die Norm beschreibt die Anforderungen an ein Energiemanagementsystem, welches ein Unternehmen in die Lage versetzt, seine energetische Leistung durch einen systematischen Ansatz kontinuierlich zu verbessern. Dabei werden auch gesetzliche Anforderungen sowie anderweitige Verpflichtungen für die Organisation berücksichtigt.

Weitere Infos...