Fortbildung

Betriebsbeauftragter für Abfall

Dauer: 2 Tage, Freitag und Samstag

Um Ihrer Aufgabe als Betriebsbeauftragte(r) für Abfall gerecht werden zu können, muss Ihr Fachwissen auf aktuellem Stand sein. Der Nachweis eines Grundlehrgangs, sowie eine regelmäßige Teilnahme an Fortbildungslehrgängen alle 2 Jahre, wird nach § 60 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) gefordert. Mit der Teilnahme an unserem staatlich anerkannten Grund- bzw. Fortbildungslehrgang, erfüllen Sie die gesetzlichen Verpflichtungen und werden kompetent und kompakt über die aktuellen Neuerungen und Trends im Entsorgungsbereich informiert.

Lehrgangsbeschreibung: Grundlagen des Abfallrechts, Neuerungen im Abfallrecht, Änderungen im internationalen Recht, aktuelle Verordnungen im praktischen Vollzug, Änderungen im Gefahrstoffrecht, Neuerungen in den Arbeitsschutzregelungen, sowie den berufsgenossenschaftlichen Vorschriften, Gefahrgutrecht mit Hinweisen zu Änderungen, Entsorgungstechnik und Entsorgungswirtschaft, Organisation und Durchführung des Arbeitsschutzes im Betrieb, Kennzeichnung und Lagerung gefährlicher Abfälle.

Ort: 86899 Landsberg a. Lech   Lehrgangsgebühr: Euro 390,- (zzgl. MwSt.), inklusive Verpflegung

Anmeldeformular

Über dieses Formular können Sie einen oder mehrere Teilnahmer für diese Schulung anmelden.
Sollten Sie mehr als drei Teilnehmer anmelden wollen, teilen Sie uns dies bitte im Feld für Bemerkungen mit.

Bitte füllen Sie alle Felder bis einschließlich "Teilnehmer 1" aus. Die Felder ab "Teilnehmer 2" sind optional.

 
An der Schulung werden folgende Personen teilnehmen:
Teilnehmer 1
Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Teilnehmer 2
Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum:
Geburtsort:
Teilnehmer 3
Vorname:
Nachname:
Geburtsdatum:
Geburtsort: